Posts

Faktencheck Impfen – Meldedaten KW 46/2019

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

Wie jede Woche zeige ich Ihnen hier die aktuellen Meldedaten vor allem für die Masernerkrankung in Deutschland. Die Daten stammen aus dem epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts KW 49/2019 und betreffen die Erkrankungszahlen für die KW 46/2019.
Die Originaldatei finden Sie im epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts.

Die Zahlen kommen immer mit 3 Wochen Verspätung. D.h. die aktuellen Masernfälle im Raum Hildesheim werden erst in 3 Wochen in den Fallzahlen auftauchen.

Den Fehler aus der letzten Woche scheint das PEI korrigiert zu haben.

Wie Sie den Meldedaten entnehmen können gab es in der KW 46/2019 in Deutschland insgesamt eine neue Maserninfektionen. Damit haben wir für das gesamte Jahr 2019 insgesamt 503 Masernfälle in Deutschland.

Damit liegen wir noch immer gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 (529 Erkrankte) unter den Zahlen vom letzten Jahr.

Falls Sie Fragen haben zu den Zahlen oder weitere Informationen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Hier nochmal die E-Mail-Adresse des Impfstammtisches Hannover:
Impfentscheidung-Hannover@gmx.de

 

Faktencheck Impfen – Meldedaten KW 45/2019

 

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

Wie jede Woche zeige ich Ihnen hier die aktuellen Meldedaten vor allem für die Masernerkrankung in Deutschland.Die Daten stammen aus dem epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts KW 48/2019 und betreffen die Erkrankungszahlen für die KW 45/2019.
Die Originaldatei finden Sie im epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts.

 

Hier nocheinmal die Zahlen der KW 44/2019:

 

Wie Sie den Meldedaten entnehmen können gab es in der KW 45/2019 in Deutschland insgesamt keine neuen Maserninfektionen.

Die Gesamtzahl KW 1 bis KW 45/2019 liegt mit 501 Erkrankten sogar noch unter den kumulierten Zahlen der letzten Woche. Warum die Gesamtzahl rückläufig ist, ist mir noch nicht klar. Ich werde Sie aber darüber informieren, sobald mir das Paul-Ehrlich-Institut dazu eine Aussage gegeben hat. Es scheint hier ein Fehler in der Statistik vorzuliegen.

Noch immer liegen wir aber gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 (528 Erkrankte) unter den Zahlen vom letzten Jahr.

Falls Sie Fragen haben zu den Zahlen oder weitere Informationen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Hier nochmal die E-Mail-Adresse des Impfstammtisches Hannover:
Impfentscheidung-Hannover@gmx.de

Faktencheck Impfen – Meldedaten KW 44/2019

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

Wie jede Woche zeige ich Ihnen hier die aktuellen Meldedaten vor allem für die Masernerkrankung in Deutschland.
Die Daten stammen aus dem epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts KW 47/2019.

Wie Sie den Meldedaten entnehmen können gab es in der KW 44/2019 in Deutschland insgesamt 4 neue Maserninfektionen.
Die Gesamtzahl KW 1 bis KW 44/2019 liegt mit 503 Erkrankten noch unter den Zahlen im Vergleichszeitraum 2018 (527 Erkrankte).

Falls Sie Fragen haben zu den Zahlen oder weitere Informationen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Faktencheck Impfen – Meldedaten KW 43/2019

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

Meldedaten KW 43/2019

Auch heute möchte ich Sie über die aktuellen Erkrankungszahlen der Masernerkrankung informieren.

Die Daten stammen aus dem epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts 46/2019. Dies ist nur ein Auszug, Daten zu weiteren meldepflichtigen Erkrankungen finden Sie in der Originalausgabe auf der Seite des Robert-Koch-Instituts.

 

Wie Sie den Meldedaten entnehmen können gab es in der KW 43/2019 keinen neuen Fall von Masern in Deutschland.
Die Zahlen für den gesamten Zeitraum KW 1-43 im Jahr 2019 liegen unter den Zahlen im gleichen Zeitraum 2018.

Über das gestern im Bundestag verabschiedete Gesetz zur Masernimpfpflicht werde ich Sie in einem gesonderten Blog informieren.

Wer mehr über das Thema erfahren möchte kann sich bei der Initiative freie Impfentscheidung e.V. informieren. Oder bei den Ärzten für individuellen Impfentscheid e.V.

Hier nochmal die E-Mail-Adresse des Impfstammtisches Hannover: Impfentscheidung-Hannover@gmx.de.

Wenn Sie wissen möchte, ob und wie Sie eine Impfung homöopathisch begleiten oder eventuell entstandene Impfschäden behandeln können, können Sie sich z.B. hier über den Ablauf einer homöopathischen Behandlung in meiner Praxis informieren.
Für Fragen zu diesem oder anderen Themen melden Sich sich gerne telefonisch und hinterlassen eine Nachricht auf meinem AB oder über dieses Kontaktformular.

 

 

Faktencheck Impfen – Meldedaten 42/19

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

Meldedaten KW 42/2019

Wie jede Woche an dieser Stelle die aktuellen Meldedaten des Robert-Koch-Instituts für die gemeldeten Masernerkrankungen in Deutschland:

Quelle ist das epidemiologische Bulletin des Robert-Koch-Instituts KW 45/2019 (file:///C:/Users/Mir/Downloads/45_19.pdf).

Wie man hier erkennen kann, gab es in der KW 42/2019 3 neue gemeldete Masernerkrankungen. Die Gesamtzahl der bis zur KW 42 gemeldeten Masernfälle liegt mit 501 immer noch unter der von 2018.

In der letzten Woche fragte ich beim Robert-Koch-Institut an, ob man mir dort sagen kann wie viele der 501 gemeldeten Masernfälle bestätige Fälle des Wildvirus sind (nur um diese Erkrankungen geht es ja bei der drohenden Impfpflicht).
Leider habe ich bis heute keine Antwort vom Robert-Koch-Institut bekommen.
Sollte ich dazu etwas neues erfahren, lasse ich es Sie wissen.

Hier nochmal die E-Mail-Adresse des Impfstammtisches Hannover: Impfentscheidung-Hannover@gmx.de

Wenn Sie diesen Blog hilfreich fanden, freue ich mich, wenn Sie das weitersagen. Oder besuchen Sie mich bei Facebook, dieser Blog ist dort auch zu finden und kann gerne geliked oder geteilt werden.

 

Faktencheck Impfen – Meldedaten 41/19

fotolia.com – #58160764 – © S.HarryPhotography

aktuelle Meldedaten des RKI

Ich werde Ihnen an dieser Stelle jede Woche die aktuell gemeldeten Erkrankungszahlen – vor allem Masern – zur Verfügung stellen.

Quelle hierfür ist das epidemiologische Bulletin des Robert-Koch-Instituts.
(https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/epid_bull_form.html)

Sie können hier entnehmen, dass in der KW 41 in der gesamten Bundesrepublik kein einziger Masernfall gemeldet wurde.
Im Gesamtzeitraum 2019 (KW 1-41) wurden bundesweit 498 Masernfälle gemeldet.
Im Vergleichszeitraum 2018 (KW 1-41) wurden 519 Masernerkrankungen gemeldet.

Die Zahlen sind also Stand jetzt rückläufig.

Wenn Sie über den o.g. Link selber das epidemiologische Bulletin aufrufen, können Sie zu allen meldepflichtigen Erkrankungen die gemeldeten Erkrankungszahlen entnehmen.

Hier nochmal die E-Mail-Adresse des Impfstammtisches Hannover: Impfentscheidung-Hannover@gmx.de

Wenn Sie diesen Blog hilfreich fanden, freue ich mich, wenn Sie das weitersagen. Oder besuchen Sie mich bei Facebook, dieser Blog ist dort auch zu finden und kann gerne geliked oder geteilt werden.