Rantudil

15.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?: Reduziert Schmerzen und Entzündungen

Formel:Acemetacin 100 %

Was ist es?: Patentiertes analgetisches und entzündungshemmendes Medikament

Präsentationen: Kapseln

Patent – Rezept

Risiken in der Schwangerschaft: Mittel

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol: hoch

Artikel geprüft und freigegeben von:Dr. Guillermo Vaglienty ZuñigaID: 2383608, gemäß der redaktionellen Richtlinie –

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Was ist Rantudil und wofür wird es angewendet?

Rantudil ist ein Arzneimittelentzündungshemmend, mit analgetischen Eigenschaften (Schmerzlinderung) und auch nützlich zur Behandlung von Bewegungseinschränkungen,durch verschiedene Krankheiten verursacht.

    Namen austauschen:

    Rantudil, Rantudil Retard, Pranex, Baydol Gattungsbezeichnung:

    Acemetacin Präsentationen und Art der Verabreichung:

    Kapseln zur oralen Verabreichung. Seine häufigste Verwendung ist für:

    Schmerzen und Entzündungen.

Genauer gesagt ist dieses Medikament ideal für:

    Behandlung bei Gelenkbeteiligung:

    Schmerzen, Rötungen, Schwellungen und Steifheit in den Gelenken aufgrund von Gicht, Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme) sowie die verschiedenen Erkrankungen, die durch Arthritis verursacht werden. Muskel- und Wirbelsäulenschmerzmittel:

    Schmerzen und Schwellungen um die Knochen herum aufgrund von Reibung zwischen ihnen, wenn das Gewebe, das ihre Enden bedeckt, abgenutzt ist (Osteoarthrose) und Wirbelsäulenschmerzen aufgrund der Abnutzung des Knorpels, der die Wirbel der Wirbelsäule verbindet (Spondyloarthrose). Behandlung von Venenentzündungen:

    wenn eine Entzündung und Schmerzen in den Venen aufgrund eines Blutgerinnsels (Thrombophlebitis) und einer Entzündung der Blutgefäße im Allgemeinen (Vaskulitis) auftritt.

Die Wirkung von Acemetacin hat entzündungshemmende und analgetische Wirkungen, da es in verschiedenen Stadien des Entzündungsprozesses wirkt und die Substanzen hemmt, die die Erkrankung verschlimmern und die Symptome verschlimmern. Von diesem Arzneimittel zeichnet sich aus, dass es nach oraler Einnahme fast vollständig absorbiert wird.

Es wird empfohlen, wenn eineVerschlimmerung der großen Gelenke und der Wirbelsäule; sowie zu bekämpfenRheuma, das sind Entzündungen in den Sehnen oder Muskeln, die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verursachen.

Es wird empfohlen, wenn dies der Fall istSchmerzen und Schwellungen großer Gelenke wie der Wirbelsäule; sowie zu bekämpfenrheumatische Erkrankungen,Schmerzen und Entzündungen in den Sehnen oder Muskeln, die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verursachen.

Präsentationen und Verwaltungsformen

Es ist eine vom Meda Pharma-Labor patentierte Marke, die mehrere Präsentationen der Acemetacin-Verbindung hat:

    Rantudil-Kapseln

    : 60 mg in Schachteln mit 14 / 28 Tabletten. Rantudil Retard-Kapseln

    : 90 mg in Bubble-Pack-Boxen mit 14 / 28 Kapseln.

Empfohlene Rantudil-Dosierung nach Alter

Präsentation 0 bis 12 Jahre Erwachsene Mal am Tag
Kapseln Nein eins 23

*Konsultieren Sie Ihren Arzt, um die richtige Anwendung und Dosierung zu erhalten.

Die Kapseln dieses Medikaments müssen ganz geschluckt werden,begleitet von Flüssigkeiten und Medikamenten. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass der Arzt zur Behandlung von Gicht je nach Schweregrad höhere Dosen verordnen kann.

Nach 72 Stunden ohne eine Verbesserung der Symptome oder eine Verschlechterung derselben zu bemerken, stellen Sie die Anwendung ein und gehen Sie sofort zum Arzt.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein:

    Es muss eine engmaschige medizinische Überwachung erfolgen, falls der Patient an gastrointestinalen Symptomen leidet, sowie bei Patienten, die Blutdruckprobleme haben, bei denen, die darunter leidenEpilepsieund Parkinson-Krankheit oder eine andere psychiatrische Erkrankung. Allergien oder Überempfindlichkeit:

    Bei Überempfindlichkeit gegen Acemetacin oder Indomethacin sollte es nicht eingenommen werden. Alkoholmischung:

    Der Konsum von Alkohol sollte nicht mit dem von Rantudil gemischt werden. Mit anderen Arzneimitteln mischen:

    Die Wirkung von Rantudil hat zahlreiche Wechselwirkungen, wenn es mit anderen Medikamenten kombiniert wird. Beispielsweise sollte es nicht gleichzeitig mit Antikoagulanzien, Aspirin, Penicillinen, Arzneimitteln, die auf das Zentralnervensystem wirken, oder mit Arzneimitteln zur Blutdruckkontrolle verabreicht werden.

Kompatibilität von Rantudil in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

MITTLERES RISIKO

MITTEL

STILLZEIT

NIEDRIGES RISIKO

UNTER

  • Rantudil gilt als mittleres Risiko in der Schwangerschaft, besonders während des dritten Trimesters, seit demStudiendarauf hindeuten, dass die Mutter eine Herzinsuffizienz erleiden könnte. Es kann jedoch unter ärztlicher Aufsicht konsumiert werden, im dritten sollte es jedoch abgesetzt werden. Es sollte immer von einem Arzt verschrieben und von einer Nachsorge begleitet werden, da die möglichen Risiken je nach Monat und spezifischen Bedingungen jeder Schwangerschaft variieren.
  • Die Anwendung von Rantudil während der Stillzeit ist nicht kompatibel, dann, nach derForschung, Acemetacin wird in die Muttermilch ausgeschieden und kann bei einem gestillten Säugling bestimmte Wirkungen haben.

Nebenwirkungen

Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen und Schwindel (1 von 10 Behandelten); während die weniger häufigen Angstzustände, Halluzinationen, Depressionen, Haarausfall in Bereichen oder Alopezie und Hautausschläge sind (1 von 100 Personen).

    Magen-Darm-System

    : Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, neben anderen Symptomen einer Reizung, zusätzlich zu okkultem Blut im Stuhl und Magen-Darm-Geschwür. Haut

    : Hautausschläge, Überempfindlichkeit, Rötung, Juckreiz und Herabhängen der Kopfhaut in allen Bereichen (Alopezie). Nervöses System

    : Psychosen und Halluzinationen, Angstzustände undDepression; sowie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Benommenheit und periphere Neuropathie (Taubheitsgefühl und Schmerzen durch Nervenschäden in Händen und Füßen). Harnwege u

    genital: kann Nierenschäden und Entzündungen im Nierengewebe verursachen.

* Ungeachtet dessen bestehen Risiken, wenn Rantudil ohne ärztliche Überwachung eingenommen wird. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Symptome, die nach Beginn der Behandlung auftreten.

Medizinische Quellen

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Apotheken in Ihrer Nähe

Apotheken in Ihrer Nähe

Verwandte Medikamente

Medrol-Depot

Tramadol Paracetamol

Rodan

Artroben

Retroflam

Von Profenid

Diacereina

Chronoebene

Welche Apotheke ist günstiger?

Finden Sie das beste Labor

  • Ähnlich
  • Pappel
  • Alpha
  • Jenner
  • aztekisch
  • Chontalpa
  • Moreira
  • Listen
  • Aktualisieren
  • Bild
  • Andere Labore

Finden Sie Medikamente für:

  • Colitis
  • Zahninfektionen
  • zu entleeren
  • Magenschmerzen
  • Magen-Infektion
  • Zahnschmerzen
  • Hautallergien
  • Vergiftung
  • Halsschmerzen
  • Rheuma
  • Andere Zustände und Symptome

Gesundheitsvorsorge

Medikamente

  • Abgeschlossen
  • Stammesdoktorand
  • Cholal modifiziert
  • Bakter
  • Ardosonen
  • QG5
  • Loratadina Betametasona
  • Nulytely
  • Dolo Neurobion
  • Festomar
  • Andere Medikamente

Analyse

  • Schwangerschaftstest
  • Fieberhafte Reaktionen
  • Blutchemie
  • Urinkultivierung
  • Schilddrüsenprofil
  • Spirometrie
  • Tumormarker
  • Coprocultivo
  • ELISA-Test
  • HIV Test
  • Andere Analysen

Gesundheits-Tools

  • BMI-Rechner
  • Ernährungsrechner
  • Schwangerschaftsrechner
  • Menstruationsrechner
  • Nierenfunktionsrechner
Warenkorb