Proxalin plus

23.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?: Um Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu reduzieren und Fieber zu beseitigen.

Formel:Naproxen 45 % und Paracetamol 55 %

Was ist es?: Patent analgetisches, entzündungshemmendes und fiebersenkendes Medikament

Präsentationen: Tabletten / Suspension

Patent – Rezept

Risiken in der Schwangerschaft: hoch

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol: hoch

Artikel geprüft und freigegeben von:Dr. Guillermo Vaglienty ZuñigaID: 2383608, gemäß der redaktionellen Richtlinie –

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Was ist Proxalin plus und wofür wird es angewendet?

Proxalin plus ist ein Medikament, das aus zwei Wirkstoffen besteht, die zur Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika gehören, nämlich Paracetamol und Naproxen, die durch ihre gemeinsame Wirkung Fieber, Schmerzen und Entzündungen reduzieren können.

  • Namen austauschen:Proxalin plus
  • Gattungsbezeichnung:Naproxen + Paracetamol
  • Präsentationen und Art der Verabreichung:Tabletten und Suspension zur oralen Verabreichung.
  • Seine häufigsten Anwendungen sind für:Schmerzen und Fieber aufgrund von Muskel-Skelett-Beschwerden, chirurgischen, zahnärztlichen und traumatischen Eingriffen.

Proxalin Plus wird auch verwendet, insbesondere für:

  • Fieber und Schmerzen als Folge von Infektionen der Atemwege
  • Kopfschmerzen
  • Ohrenschmerzen

Proxalin plus ist ein Medikament aus zwei Wirkstoffen aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika. Diese Gruppe wirkt, indem sie die Synthese von Prostaglandinen hemmt, die SWichtige Substanzen für die Regulierung des Blutdrucks, der Blutgerinnung, der Entzündungsreaktion und der Aktivität des Verdauungssystems. Sie sorgen dafür, dass die Schmerzrezeptoren desensibilisiert werden und daher der Schmerz abnimmt und/oder verschwindet.

Die Kombination erweist sich als effizient, da sie effektiv auf das Zentralnervensystem einwirkt und bei niedrigen Dosen eine größere therapeutische Wirkung als andere Arzneimittel erzielt.

Präsentationen und Verwaltungsformulare

Das Labor von Degort vertreibt Proxalin-Plus in folgenden Aufmachungen:

    250 mg Tabletten

    Naproxen + 300 mg Paracetamol. Schachtel mit 8, 10, 12, 16, 20, 24 und 30 Tabletten. 2,5 g Suspension

    Naproxen + 2 g Paracetamol. Box mit 100 ml Flasche und Messlöffel.

Empfohlene Dosen nach Alter

Präsentation 0 bis 12 Jahre Erwachsene Mal am Tag
Tabletten zum Beginn der Behandlung Nein zwei 3-4
Tabletten nach der Behandlung Nein eins 3-4
Suspension 2-3 Jahre: ein halber Esslöffel oder 5 ml

>3 Jahre: ein Esslöffel

Nein 3

*Anwendung und Dosierung müssen immer von einem Arzt verordnet werden*

Die Box sollte vor Licht geschützt und an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden.

Medikamente bei Kindern:Seine Anwendung wird bei Kindern über 2 Jahren nach Beurteilung durch einen Facharzt unter Verwendung der Suspensionspräsentation empfohlen und darf die vorgeschriebene Menge nicht überschreiten. Die Behandlung sollte nicht länger als 10 Tage dauern.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein

    : sollte nicht verabreicht werden bei Patienten mit aktivem Magengeschwür, Magen-Darm-Erkrankungen, Behandlung mit Antikoagulanzien, Gastritis, Anämie, Erkrankungen, die die Sauerstoffversorgung des Gewebes beeinträchtigen. Es sollte bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion und/oder eingeschränkter Leberfunktion mit Vorsicht angewendet werden ältere Patienten. Es sollte nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln verabreicht werden, die zur Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika gehören. Allergien

    : sollte nicht eingenommen oder verschrieben werden, wenn Sie allergisch gegen Paracetamol und / oder Naproxen sind Mit Alkohol mischen:

    Alkohol verringert die therapeutische Wirkung und erhöht das Risiko, ein Magengeschwür zu verursachen, sowie das Blutungsrisiko. Mit anderen Medikamenten mischen

    : Die Konzentration von Furosemid, Probenecid, Methotrexat und Lithium im Körper ist erhöht. Propranolol,Metoprolol, Timolol wird seine blutdrucksenkende Wirkung reduziert.

Kompatibilität von Proxalin plus in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

HOHES RISIKO

HOCH

STILLZEIT

NIEDRIGES RISIKO

UNTER

  • Proxalin Plus wird nicht empfohlen, hat ein hohes Risiko und kann nicht während der Schwangerschaft angewendet werden.die Seite vonMedizinsplmdie Nutzung während dieser Zeit einschränken.
  • Proxalin Plus wird empfohlen, hat ein geringes Risiko und kann während der Stillzeit verabreicht werden.Das Fachportale-lactancy.orgbeschreibt, dass die Bestandteile in geringen Mengen über die Muttermilch ausgeschieden werden, jedoch nicht für eine chronische Anwendung verwendet werden sollten, da ein Blutungsfall aufgrund einer veränderten Blutgerinnung bei einem Säugling veröffentlicht wurde.

Nebenwirkungen

    Magen-Darm:

    Magenschmerzen, Erbrechen Zentrales Nervensystem:

    Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit Haut:

    Juckreiz, Rötung, rote Flecken Blut:

    Blutarmut, verringerte Anzahl von Blutplättchen und weißen Blutkörperchen.

Proxalin Plus kann irreversible Schäden an den Organen sowie allergische Reaktionen hervorrufen. Wenn Sie daher eines oder mehrere der oben beschriebenen Symptome haben, sollten Sie die Einnahme abbrechen und einen Facharzt aufsuchen.

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Warenkorb