Loxitane 10 mg, 25 mg rezeptfrei online kaufen

1.33

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Loxitane 10 mg x 30 pill € 39.85 € 1.33 Kaufe Jetzt
Loxitane 10 mg x 60 pill € 68.19 € 1.13 Kaufe Jetzt
Loxitane 10 mg x 90 pill € 94.76 € 1.05 Kaufe Jetzt
Loxitane 10 mg x 120 pill € 117.79 € 0.98 Kaufe Jetzt
Loxitane 10 mg x 180 pill € 159.42 € 0.89 Kaufe Jetzt
Loxitane 10 mg x 360 pill € 293.16 € 0.81 Kaufe Jetzt

Allgemeine Anwendung

Loxitane gehört zur Medikamentenklasse der sogenannten trizyklischen Antipsychotika. Wie genau dieses Medikament wirkt ist nicht bekannt. Es wird zur Behandlung von Schizophrenie verwendet.
Dosierung und Anwendungsgebiet

Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie Ihren Arzt über sämtliche krankhafte Zustände, die Sie haben, besonders über: Sämtliche Allergien, mentale Probleme in der Anamnese, Herzprobleme, Glaukom, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Risikofaktoren von schwerfälligem Wasserlassen, die Parkinson-Krankheit, Brustkrebs, Leberproblemen, Wucherungen oder Krebs im Gehirn, eine Magenblockade oder Krampfanfälle; über sämtliche verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente, pflanzliche Mittel oder Lebensmittelergänzungen, die Sie zur Zeit einnehmen; falls Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder sich in der Stillzeit befinden; falls Sie jegliche verschreibungspflichtige, rezeptfreie oder pflanzliche Medikamente oder Nahrungsmittelergänzungen einnehmen; falls Sie alkoholkrank sind oder regelmäßig größere Mengen an Alkohol konsumieren; falls Sie krank oder geschwächt sind.
Kontraindikationen

Sie sollten Loxitane nicht einnehmen, falls Sie allergisch darauf oder andere ähnliche Medikamente reagieren; wenn Sie Natriumoxybat einnehmen, eine starke Depression des zentralen Nervensystems haben, im Koma oder sediert waren.
Mögliche Nebenwirkungen

Zu den üblichsten Nebenwirkungen gehören unter anderem Verstopfung, verschwommenes Sehen, Schwindel, Schläfrigkeit, trockener Mund, Kopfschmerzen, Übelkeit, verstopfte Nase, Schlafprobleme, Erbrechen, Gewichtszunahme und Gewichtsverlust.
Zu starken Nebenwirkungen gehören unter anderem starke allergische Reaktionen (Hautausschläge; Nesselsucht; Atembeschwerden; Enge in der Brust; Schwellung des Mundes, des Gesichts, der Lippen oder der Zunge); Reizbarkeit; veränderte geistliche Fähigkeiten, einschließlich dem Ausbleiben einer Reaktion auf Ihr Umfeld; Schüttelfrost oder langanhaltende Halsschmerzen; Verwirrung; dunkler Urin; verringertes Wasserlassen; Ohnmacht; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; Hyperaktivität; erhöhte Speichelproduktion; erhöhter Durst; ungewollte und unkontrollierte Muskelbewegungen; Menstrualstörungen; mentale oder Stimmungsänderungen; Muskelzuckungen; Taubheit und Kribbeln der Haut; Unruhe; Krampfanfälle; Kurzatmigkeit; starke Verstopfungen; undeutliche Sprache; Staffelung oder schlurfender Gang; steife Muskeln; Schweißausbrüche; Zittrigkeit; unerklärtes Fieber; Änderungen des Sehvermögens; Vergelbung der Augen und der Haut.
Suchen Sie unverzüglich medizinische Hilfe auf, wenn Sie eines dieser Symptome verspüren.
Wechselwirkung

Informieren Sie Ihren Arzt darüber, falls Sie folgende Medikamente einnehmen:
Barbiturate (zum Beispiel Phenobarbital), Betäubungsmittel (zum Beispiel Codein) oder Natriumoxybat (GHB) weil das Risiko von Nebenwirkungen, so wie zum Beispiel starker Schläfrigkeit erhöht werden kann; Anticholinergika (zum Beispiel Trihexyphenidyl), da die Nebenwirkungen von Loxitane sich verstärken können; Benzodiazepine (zum Beispiel Lorazepam), weil die Nebenwirkungen durch Loxitane verstärkt werden könnten.
Verpasste Dosis

Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats. Nehmen Sie keine Dosis doppelt.
Überdosierung

Zu den Symptomen einer Überdosierung zählen unter anderem verringertes Wasserlassen; Atembeschwerden; ungewollte und unkontrollierte Muskelbewegungen; Bewusstseinsverlust; Krampfanfälle; starker oder langanhaltender Schwindel. Wenn Sie dieses Medikament überdosieren, suchen Sie schnellstmöglich medizinische Hilfe auf.
Lagerung

Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 68-77 Grad Fahrenheit (20-25 Grad Celsius) trocken und vor Licht geschützt. Lagern Sie das Präparat nicht im Bad. Loxitane muss vor Kindern und Haustieren unbedingt aufbewahrt werden.
Haftung

Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.

Warenkorb