Losartan

26.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?:

Formel:Losartan-Kalium.

Was ist es?: Generikum.

Präsentationen: 12,5 mg / 25 mg / 50 mg / 100 mg.

– Rezeptverkauf.

Risiken in der Schwangerschaft: hoch

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol:

Der Artikel wurde von unserem medizinischen Team gemäß den redaktionellen Richtlinien überprüft und genehmigt

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Losartan-Informationshandbuch

    Namen austauschen

    : Cozaar, Jomasar, Lodestar usw. Gattungsbezeichnung

    : Losartan. dient

    : Bluthochdruck / Herzinsuffizienz.

Was ist Losartan und wofür wird es angewendet?

Losartan ist ein geeignetes Medikament zur Bekämpfung von Bluthochdruck, dh es ist ein blutdrucksenkendes Medikament. Seine Verwendung reduziert die Risiken im Zusammenhang mit Bluthochdruck bei Menschen mit anderen Erkrankungen. Die wichtigsten sind:

  • Senken Sie Bluthochdruck, indem Sie die Blutgefäße entspannen.
  • Es verlangsamt die Verschlechterung der Nieren bei Menschen mit Typ-2-Diabetes mellitus.
  • Es beugt Hirnembolien und Herzinfarkten bei Menschen mit einer verdickten linken Herzkammer vor, die unter hohem Druck leiden.
  • Bei Herzinsuffizienz, wenn andere Arzneimittel nicht wirken, um die Wahrscheinlichkeit von Attacken zu verringern.

Die Anwendung dieses Arzneimittels wirkt sich direkt auf den Blutdruck aus, was ohne angemessene Vorsichtsmaßnahmen und Kenntnisse zu ernsthaften Problemen führen kann. Obwohl es ohne Rezept erhältlich ist, ist es bequem, medizinische Hilfe für seine Verwendung zu erhalten, befolgen Sie die Angaben zur Dosierung und Behandlungszeit.

Präsentationen und Form der Verwaltung

    Losartan-Tabletten 12,5 mg / 25 mg / 50 mg / 100 mg

    wie Losartan-Kalium, in Schachteln mit 15, 20, 21, 30 und 40 Stück. Die Labors, die dieses Medikament herstellen, sind Merck Sharp & Dohme aus Mexiko, Liomont, Biomep und andere unter den Marken Cozaar, Lodestar und Jomasar sowie verschiedene Generikafirmen.

Dosierung und Verwendung von Losartan nach Alter empfohlen

Präsentation 0 bis 6 Jahre Erwachsene Mal am Tag
Losartan-Tabletten Nein. 12,5 bis 100 mg/Tag 1 – 2

*AnfrageFragen Sie Ihren Arzt nach der richtigen Anwendung und Dosierung.

Die übliche Dosis für Erwachsene mit Bluthochdruck beträgt 50 mg, sie kann jedoch auf 100 mg pro Tag erhöht werden.

Bei Herzinsuffizienz wird normalerweise mit 12,5 mg täglich begonnen und bei Bedarf auf 50 mg erhöht.

Die Dosis für Typ-2-Diabetes bei Bluthochdruck oder Eiweiß im Urin beträgt 50 mg pro Tag, bei Bedarf erhöht auf 100 mg.

Wenn Sie an Nieren- oder Leberversagen leiden, sollte die Dosis entsprechend medizinischer Erwägungen nach einer Blutdruckmessung reduziert werden.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein

    . Losartan ist ein Medikament, das vorzugsweise für Personen unter 55 Jahren empfohlen wird. Es bewirkt eine vermehrte Ausscheidung von Harnsäure, was für Menschen mit Gicht von Vorteil sein kann. Allergien oder Überempfindlichkeit

    . Nicht anwenden bei Allergie gegen das Medikament. mit Alkohol mischen

    . Alkohol kann zusätzlich zu dem durch das Arzneimittel verursachten Blutdruckabfall verursachen. Es erhöht auch das Risiko von Nebenwirkungen. Mit anderen Medikamenten mischen

    . Besondere Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie ein Medikament einnehmen, um Flüssigkeiten zu entfernen. Nicht geeignet, wenn Sie Lithium-Pillen, Celecoxib, Aspirin, dessen Wirkstoff Acetylsalicylsäure ist, Ibuprofen, Naproxen, Diclofenac, Indomethacin, Meloxicam und andere nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente einnehmen.

Losartan-Kombination in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

HOHES RISIKO

HOCH

STILLZEIT

NIEDRIGES RISIKO

UNTER

  • Losartan wird von der FDA (Food and Drug Administration) als Risikoarzneimittel des Typs C eingestuft, wenn es im ersten Trimester der Schwangerschaft verwendet wird, und als D, wenn es im zweiten oder dritten Trimester verwendet wird. Dies impliziert, dass es nur bei Lebensgefahr in den letzten beiden Trimestern angewendet werden sollte, vorausgesetzt, dass Risiken für eine Schädigung des Fötus bestehen.
  • Laut medizinischen Studien von e-lactancia.org gilt Losartan als wahrscheinlich risikoarm, da es nicht in die Muttermilch filtriert. Biomep Laboratories empfiehlt das Arzneimittel nicht während der Stillzeit, zusätzlich zu der Tatsache, dass es kein geeignetes Arzneimittel für Kinder unter 6 Jahren ist.

Nebenwirkungen von Losartan

Dieses Medikament wird vom Körper gut vertragen. Seine Nebenwirkungen treten normalerweise bei mehr als 1 von 100 Personen auf. Die Symptome sind normalerweise leicht und klingen ab, ohne die Behandlung zu beenden. Diese sind:

    Zentrales Nervensystem

    – Übermäßige Müdigkeit, Schwindel, Schwindel. Blutprobleme

    – Erhöhter Kaliumgehalt.

Andere Symptome, die berichtet wurden, nachdem das Medikament auf den Markt kam, sind:

  • allergische Symptome– Taubheitsgefühl der Lippen, der Zunge, des Gesichts und anderer Teile des Verdauungssystems, das Schluckbeschwerden verursachen kann.
  • in der Leber

    – Hepatitis und andere Veränderungen ihrer Funktionen. Atmungssystem

    – Husten. Auf der Haut

    – Juckreiz, Nesselsucht usw. Zentrales Nervensystem

    – Migräne. Muskelschmerzen

    . Gelenkschmerzen

    . Anämie

    . Entzündung der Blutgefäße

    .

Das Arzneimittel muss verantwortungsvoll verwendet werden, nur nachdem es von einem Arzt verschrieben wurde, unabhängig davon, ob es in Mexiko ohne Rezept verkauft wird.

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Apotheken in Ihrer Nähe

Apotheken in Ihrer Nähe

Verwandte Medikamente

Figral

Clonidin

Rofukal

Lasilacton

Concor

Enoxaparina

Micardis mehr

Xarelto

Welche Apotheke ist günstiger?

Finden Sie das beste Labor

  • Ähnlich
  • Pappel
  • Alpha
  • Jenner
  • aztekisch
  • Chontalpa
  • Moreira
  • Listen
  • Aktualisieren
  • Bild
  • Andere Labore

Finden Sie Medikamente für:

  • Colitis
  • Zahninfektionen
  • zu entleeren
  • Magenschmerzen
  • Magen-Infektion
  • Zahnschmerzen
  • Hautallergien
  • Vergiftung
  • Halsschmerzen
  • Rheuma
  • Andere Zustände und Symptome

Gesundheitsvorsorge

Medikamente

  • Abgeschlossen
  • Stammesdoktorand
  • Cholal modifiziert
  • Bakter
  • Ardosonen
  • QG5
  • Loratadina Betametasona
  • Nulytely
  • Dolo Neurobion
  • Festomar
  • Andere Medikamente

Analyse

  • Schwangerschaftstest
  • Fieberhafte Reaktionen
  • Blutchemie
  • Urinkultivierung
  • Schilddrüsenprofil
  • Spirometrie
  • Tumormarker
  • Coprocultivo
  • ELISA-Test
  • HIV Test
  • Andere Analysen

Gesundheits-Tools

  • BMI-Rechner
  • Ernährungsrechner
  • Schwangerschaftsrechner
  • Menstruationsrechner
  • Nierenfunktionsrechner
Warenkorb