Lidocain

18.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?:

Formel:Lidocain oder Lidocainhydrochlorid.

Was ist es?: Generikum.

Präsentationen: 1 % / 2 % / 4 % / 5 % / 10 % / 20 mg pro ml / 20 mg pro 2 ml / 40 mg pro 2 ml.

– Verkauf mit und ohne Rezept.

Risiken in der Schwangerschaft: Mittel

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol:

Der Artikel wurde von unserem medizinischen Team gemäß den redaktionellen Richtlinien überprüft und genehmigt

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Lidocain-Informationshandbuch

    Namen austauschen

    : Betacain, Lambdalina, Sensipharma, ZK-INA usw. Gattungsbezeichnung

    : Lidocain, Xylocain, Lignocain. dient

    : Lokalanästhesie / Arrhythmien.

Was ist Lidocain und wofür ist es?

Lidocain ist ein Anästhetikum, das häufig zur lokalen Betäubung verwendet wird, hauptsächlich bei der Anwendung von Injektionen, aber auch für viele andere Anwendungen, bei denen Schmerzen vorhanden sind. Die häufigsten Anwendungen als Einzelwirkstoff sind:

  • Lokalanästhesie bei:
    • Schleimhäute von Mund, Nase und Genitalien für kleinere chirurgische Eingriffe.
    • Ohren.
    • Auf der Haut.
    • Injektionen.
  • Muskelschmerzen durch Beulen und Verstauchungen.
  • Schmerzlinderung bei Hämorrhoiden.
  • Andere Schmerzzustände, die durch Sonnenschäden, leichte Verbrennungen, Kratzer, Juckreiz, Insektenstiche und geschwollene Brustwarzen verursacht werden.
  • Vorbeugung von Schmerzen in Studien zur Laryngoskopie, Proktoskopie und anderen, zusätzlich zu Intubationen.
  • Behandlung gegen Arrhythmien.
  • Postoperative Schmerzen bei Eingriffen in Mund und Ohr.
  • Lösungsmittel vor der Anwendung von Beta-Lactam-Antibiotika.
  • vaginale Entbindung
  • Entzündung des äußeren Mittelohrs.

Die Verwendung dieses Arzneimittels in seiner injizierbaren Darreichungsform wird direkt von Ärzten verwendet und sie sind diejenigen, die ein Rezept benötigen. Für die Anwendung auf der Haut, im Ohr und zum Einnehmen ist kein Rezept erforderlich, es ist jedoch wichtig, das Produkt in den auf dem Etikett jedes Produkts angegebenen Mengen zu verwenden, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Präsentationen und Form der Verwaltung

    4 oder 5 % Creme und Gel

    von Lidocain, in Tuben von 5, 10, 20, 30, 40 oder 50 g. Sie werden von den Darier Dermatological Laboratories, Isdin, Alpharma, Representations and Medical Research und anderen unter den Marken Betacaine, Lambdalina, Sensipharma und Xylocaine sowie einigen anderen hergestellt. 10 mg optische Lösung

    Lidocainhydrochlorid pro ml, in 30-ml-Flaschen mit Tropfer. Es wird von Hormona Laboratories unter der Marke Uvega hergestellt. 100 mg Sprühlösung

    von Lidocain pro ml, in Flaschen von 115 ml. Es wird unter anderem von Laboratorios Quimpharma, Representaciones e Investigaciones Médicas und Zeico unter den Marken Pharmacaine, Xylocaina Spray und ZK-INA hergestellt. Injektionslösung von 20, 40 und 50 mg und 1 oder 2%

    von Lidocain und zahnärztliche Patronen von 36 mg Lidocain, in Flaschen oder Ampullen von 2, 3,5, 4, 5 und 50 ml und Patronen von 1,8 ml. Es wird von den Laboratories Baxter, Tecnofarma, Zeyco, Pisa und anderen unter den Marken Celinax, Lido-Tec, Omnicaina, Pisacaina und einigen anderen hergestellt.

Dosierung und empfohlene Verwendung nach Alter

Präsentation 0 bis 12 Jahre Erwachsene Mal am Tag
Creme und Gel Betroffene Stelle abdecken Betroffene Stelle abdecken 3
Ohr Lösung 2 bis 3 Tropfen 2 bis 3 Tropfen 3
Sprühlösung 2 bis 20 Stöße 2 bis 20 Stöße eins
Injizierbare Lösung 4,4 mg/kg 4,4 mg/kg eins

*Konsultieren Sie Ihren Arzt, um die richtige Anwendung und Dosierung zu erhalten.

Die angegebenen Dosierungen für Creme, Gel und Otikumlösung sind für die Anwendung zu Hause bestimmt. Zur medizinischen Anwendung vor einem Eingriff werden 1 bis 2 Gramm Creme oder Gel pro 10 cm² Schleimhaut- oder Hautoberfläche und mindestens eine Stunde vor dem Eingriff verwendet.

Für die Injektionslösung gibt es eine Höchstgrenze pro Sitzung für Erwachsene von 300 mg. Es sollte die geringstmögliche Menge verwendet werden, die die anästhetische Funktion erfüllt.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein

    . Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei Personen mit Hypovolämie im Falle von Injektionen. Nicht auf infizierten Stellen oder offenen Wunden anwenden. Auch nicht anwenden bei Personen mit schwerem Leberversagen, Nierenversagen, perforiertem Trommelfell, Asthma, Schilddrüsenüberfunktion, Herzerkrankungen oder Epilepsie. Allergien oder Überempfindlichkeit

    . Es sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen das Medikament, andere Anästhetika, Erdnüsse oder Soja sind. Mit Alkohol mischen.

    Alkohol und Lidocain wirken dämpfend auf das zentrale Nervensystem, daher kann das Trinken während der Einnahme des Medikaments Nebenwirkungen wie Krampfanfälle und Koma verstärken. Mit anderen Medikamenten mischen

    . Nicht mit Barbituraten, Benzodiazepinen, Antiepileptika, Beruhigungsmitteln des zentralen Nervensystems, Cimetidin, Propanolol, Phenotoin usw. kombinieren.

Kombination von Lidocain in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

MITTLERES RISIKO

MITTEL

STILLZEIT

SEHR GERINGES RISIKO

SEHR NIEDRIG

Lidocain ist von der FDA (Food & Drug Administration) als Risikoarzneimittel des Typs B gelistet und sollte während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet werden. Es ist ein Arzneimittel, das bei Schmerzen während der natürlichen Geburt eingesetzt wird.

Laut medizinischen Studien von e-lactancia.org ist Lidocain in der Stillzeit aufgrund der geringen Ausscheidung in die Milch von sehr geringem Risiko. Schlagen Sie vor, die Anwendung über den Brustwarzen während der Stillzeit zu vermeiden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen der Anwendung von Lidocain können zwischen 1 und 10 Behandelte von 1.000 betreffen, darunter:

    Auf der Haut

    – Rötung, Juckreiz und Brennen.

  • Zentrales Nervensystem– Nervosität, Verwirrtheit, Euphorie, verschwommenes Sehen, Schwindel, Zittern, Hitze- oder Kältegefühl, Depression, Krampfanfälle, Ohnmacht, Kopfschmerzen usw.
  • Verdauungssystem

    – Erbrechen und Übelkeit. Atemstillstand

    .

Andere seltener auftretende Nebenwirkungen sind:

    Kreislauf

    – Niedriger Blutdruck, verringerte Herzfrequenz, Herzstillstand usw. Halsschmerzen. Ronquera

    . Nervenverletzungen

    .

Einige der Symptome können auf ein höheres Risiko hindeuten, das sogar den Tod der Person impliziert. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt über alle Symptome und brechen Sie die Behandlung ab, wenn eine unmittelbare Allergie auftritt.

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Apotheken in Ihrer Nähe

Apotheken in Ihrer Nähe

Verwandte Medikamente

Medrol-Depot

Figral

Otilin

Ordegan

Rodan

Artroben

Von Profenid

Nediclon

Welche Apotheke ist günstiger?

Finden Sie das beste Labor

  • Ähnlich
  • Pappel
  • Alpha
  • Jenner
  • aztekisch
  • Chontalpa
  • Moreira
  • Listen
  • Aktualisieren
  • Bild
  • Andere Labore

Finden Sie Medikamente für:

  • Colitis
  • Zahninfektionen
  • zu entleeren
  • Magenschmerzen
  • Magen-Infektion
  • Zahnschmerzen
  • Hautallergien
  • Vergiftung
  • Halsschmerzen
  • Rheuma
  • Andere Zustände und Symptome

Gesundheitsvorsorge

Medikamente

  • Abgeschlossen
  • Stammesdoktorand
  • Cholal modifiziert
  • Bakter
  • Ardosonen
  • QG5
  • Loratadina Betametasona
  • Nulytely
  • Dolo Neurobion
  • Festomar
  • Andere Medikamente

Analyse

  • Schwangerschaftstest
  • Fieberhafte Reaktionen
  • Blutchemie
  • Urinkultivierung
  • Schilddrüsenprofil
  • Spirometrie
  • Tumormarker
  • Coprocultivo
  • ELISA-Test
  • HIV Test
  • Andere Analysen

Gesundheits-Tools

  • BMI-Rechner
  • Ernährungsrechner
  • Schwangerschaftsrechner
  • Menstruationsrechner
  • Nierenfunktionsrechner
Warenkorb