Ibuprofen

24.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?:

Formel:Ibuprofen 100%.

Was ist es?: Generikum.

Präsentationen: 20 mg / 40 mg / 200 mg / 400 mg / 600 mg / 800 mg.

Patent – Verkauf ohne Rezept.

Risiken in der Schwangerschaft: Mittel

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol:

Artikel überprüft und genehmigt vonUnser Ärzteteamnach der redaktionellen Richtlinie

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Ibuprofen Informationsleitfaden

    Namen austauschen

    : Advil , Motrin , Actron , Tabalon . Gattungsbezeichnung

    : Ibuprofen. dient

    : Schmerz / Entzündung / Fieber.

Was ist Ibuprofen und wofür ist es?

Ibuprofen ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Medikament. Seine Wirkungen sind nützlich bei mäßigen Schmerzen wie:

  • Lumbago.
  • Grippebeschwerden.
  • Arthrose.
  • Sehnenentzündung.
  • Zahnschmerzen
  • Kopfschmerzen.
  • Muskel-Skelett-Probleme.
  • Schmerzen nach kleinen Operationen.
  • Starke Menstruationsbeschwerden.
  • Mandelentzündung.
  • Lungenentzündung.
  • Gichtarthritis.
  • Akne.

Es wird häufig zur Bekämpfung von Schmerzen aufgrund rheumatischer Probleme eingesetzt, zusätzlich zu Schmerzen, die in Knochen und Muskeln wie Verstauchungen und Zerrungen verursacht werden.

Präsentationen und Form der Verwaltung

    200 mg Tabletten oder Kapseln. / 400mg. / 600mg. / 800mg.

    von Janssen Cilag Laboratories, Farmacias del Ahorro, Pfizer und anderen, in verschiedenen Generika- und Patentmarken, unter denen Advil und Motrin hervorstechen. 60 ml/100 ml/120 ml Suspension zum Einnehmen

    in einer Konzentration von 100 mg / 5 ml, von verschiedenen generischen Marken und aus Labors wie Pfizer, Janssen Cilag und Sanofi Aventis de México, in Handelsmarken wie Neo Melufen, Advil und Motrin. Tropfen in Präsentation von 15 gr / 60 gr

    mit einer Konzentration von 20 mg oder 40 mg pro ml, von den Laboratorien Pfizer und Janssen Cilag, unter den Warenzeichen Advil und Motrin.

Dosierung und empfohlene Verwendung nach Alter

Präsentation 0 bis 14 Jahre Erwachsene Mal am Tag
Tabletten oder Kapseln Nein. 200 bis 400 mg. 4 – 6
Sirup 100 bis 300 mg. Nein. 3. 4
Tropfen pädiatrischer Gebrauch 50 bis 125 mg. Nein. 3. 4

*AnfrageFragen Sie Ihren Arzt nach der richtigen Anwendung und Dosierung.

Die Ibuprofen-Dosierung bei Osteoarthritis und Schmerzen bei rheumatoider Arthritis kann bis zu 3.200 Milligramm pro Tag betragen. Menstruationsbeschwerden werden mit durchschnittlich 400 mg alle 4 oder 6 Stunden behandelt.

Die maximale Tagesdosis für Kinder beträgt 30 mg pro Kilogramm Körpergewicht des Kindes.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein

    . Wie alle nichtsteroidalen Antirheumatika kann es Blutungen und Geschwüre im Magen und Darm verursachen. In schweren Fällen können sie zum Tod führen. Seine Anwendung wird nicht empfohlen bei Personen mit Asthma, Herzerkrankungen oder Personen, die sich einer Herzoperation unterziehen wollen oder vor kurzem hatten. Allergien oder Überempfindlichkeit

    . Es sollte nicht von Personen verwendet werden, die allergisch auf Aspirin oder Acetylsalicylsäure reagieren, da dies das Risiko von Herzinfarkten oder Schlaganfällen erhöhen kann. Enthält Phenylalanin, daher wird es nicht für Menschen mit Phenylketonurie oder PKU empfohlen. Es ist im Allgemeinen für Menschen mit Nasenpolypensyndrom kontraindiziert. Mit Alkohol mischen.

    Magen-Darm-Probleme können kompliziert sein, wenn Alkohol eingenommen wird. Das Arzneimittel kann die Wirkung von Alkohol verstärken. Mit anderen Medikamenten mischen

    . Bei Einnahme von Lithium-, Aspirin-, Furosemid-, Cumarin-, Methotrexat- und Thiazidprodukten sollte ein Arzt konsultiert werden.

Kombination von Ibuprofen in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

MITTLERES RISIKO

MITTEL

STILLZEIT

SEHR GERINGES RISIKO

SEHR NIEDRIG

Ibuprofen wird von der FDA (Food & Drug Administration) als Medikament mit Typ-C- und D-Risiko und -Effekten im letzten Schwangerschaftstrimester angesehen. Seine Verwendung wird nur auf ärztliche Verschreibung während der Schwangerschaft empfohlen.

Laut medizinischen Studien von e-lactancia.org ist Ibuprofen während der Stillzeit sicher und zeigt eine Filtration von nur 1 mg pro Tag, eine Dosis, die viel niedriger ist als die für pädiatrische Zwecke verwendete.

Nebenwirkungen

Die Anwendung von Ibuprofen ist sicher, solange die Indikationen eingehalten werden, obwohl sie von vielen Menschen nicht unterstützt wird. Zwischen 10 und 15 von 100 Menschen leiden an Magenverstimmung, Durchfall und Verdauungsstörungen. Einige der häufigsten Symptome sind die folgenden:

    Verdauungssystem

    – Hauptsächlich Übelkeit, zusammen mit anderen Magen-Darm-Problemen, die Durchfall beinhalten können. allergische Haut

    – Urtikaria, Schwellung des Gesichts und andere allergische Symptome. Atmungssystem

    – Atembeschwerden oder Asthma. Aussicht

    – Augenveränderungen oder verschwommenes Sehen, in diesem Fall sollte die Behandlung sofort abgebrochen und der Arzt konsultiert werden. Nervöses System –

    Schwindel, Kopfschmerzen. Blut

    – Verringerung der Anzahl der Blutplättchen.

Diese Effekte können auftreten:

    Brennen in der Speiseröhre oder Sodbrennen

    . Schmerz in der Magengrube

    .

Es ist ein rezeptfreies Medikament in Mexiko, aber ein Spezialist sollte konsultiert werden, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, wenn Sie eine Herzkrankheit haben oder wenn Sie schwanger sind.

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Warenkorb