Ativan

27.00

Kategorie:

SIEHE ANGEBOTE

Wofür ist das?:

Formel:Lorazepam 1 oder 2 mg.

Was ist es?: Markenmedikamente.

Präsentationen: Tablets.

– Rezeptverkauf.

Risiken in der Schwangerschaft: hoch

Stillrisiken: unter

Risiken mit Alkohol: hoch

Artikel überprüft und genehmigt vonUnser Ärzteteamnach der redaktionellen Richtlinie

Fragen Sie Ihren Arztbis in alle Ewigkeit/NEINSelbstmedikation / Dies ist eininformativer Ratgeber

Index

Ativan-Informationshandbuch

    Namen austauschen

    : Ativán. Gattungsbezeichnung:

    Lorazepam. Dient bei Symptomen:

    Generalisierte Angststörungen.

Was ist Ativan und wofür wird es angewendet?

Ativan ist ein anxiolytisches Benzodiazepin-Medikament, das häufig zur Behandlung von Angststörungen eingesetzt wird.Sein Wirkstoff ist Lorazepam, ein Wirkstoff, der auf das Nervensystem wirkt und eine beruhigende Wirkung bietet. In den meisten Fällen wird es empfohlen bei der Behandlung von:

    Generalisierte Angst

    verursacht durch Depressionen und psychotische Zustände. Schlaflosigkeit, die durch Angstprobleme oder übermäßigen Stress verursacht wird

    . Entzugstherapie oder Abstinenz von Alkohol oder anderen Drogen

    . Übelkeit und Erbrechen aufgrund einer Krebsbehandlung

    . Entspannung der Nerven

    vor einem chirurgischen Eingriff.

Dieses Anti-Angst-MedikamentEs ist eines der am häufigsten konsumierten weltweit, da es sich an unterschiedliche Angstzustände anpasst.Seine wirksame Wirkung führt bei Patienten, die durch verschiedene Umstände verändert sind, zu Entspannung und Ruhe. Es muss jedoch unter strenger ärztlicher Aufsicht konsumiert werden, da es zu Abhängigkeit führen kann.

Präsentationen und Verwaltungsformulare

Ativan ist in Tablettenform erhältlich. Es wird von den Pfizer-Labors in den folgenden Darbietungen vermarktet:

    Tabletten mit 1 mg Lorazepam

    . Es ist in Kartons mit 40 und 80 Einheiten erhältlich. Tabletten mit 2 mg Lorazepam

    in Kartons mit 40 und 80 Stück.

Die Verabreichungsform ist oral.Da es sich um ein Arzneimittel handelt, das schrittweise eingenommen wird, besteht der Vorteil der Präsentation darin, dass es entsprechend den Bedürfnissen des Patienten verabreicht werden kann.

Empfohlene Dosen nach Alter

Präsentation 0 bis 12 Jahre Erwachsene Mal am Tag
1 mg Tabletten 1/2 1-2 zwei
2 mg Tabletten eins 1-3

** ANWENDUNG UND DOSIERUNG SOLLTEN IMMER VON EINEM ARZT VORGESCHRIEBEN WERDEN **

Die Anwendung von Medikamenten bei Kindern vor Erreichen des 18. Lebensjahres wird nicht empfohlen, da sie eine Abhängigkeit schafft.In Fällen, in denen der Arzt es für notwendig erachtet, kann es jedoch unter strenger Aufsicht verabreicht werden. Aus keinem Grund sollte das Medikament Kindern unter 6 Jahren verabreicht werden.

Die Dosen können je nach Bedarf des Patienten variieren, wobei die Einnahme von bis zu 10 mg pro Tag möglich ist.Die Erhöhung oder Verringerung der Dosis sollte jedoch schrittweise erfolgen. Das Medikament sollte mit oder ohne Nahrung und viel Flüssigkeit eingenommen werden. Bei Einzeldosen oder zur Behandlung von Schlaflosigkeit wird die Einnahme vor dem Schlafengehen empfohlen. Die Behandlungsdauer sollte 12 Wochen nicht überschreiten.

Finden Sie Apotheken in Ihrer NäheFiliale finden

Kontraindikationen und Warnungen

    Allgemein

    : Eine engmaschige Überwachung wird empfohlenältere Patienten, Jugendliche und Kinder, da sie Selbstmordgedanken haben können.Ebenso ist es unter anderem bei Patienten mit Leberversagen und Atemwegserkrankungen wie Asthma kontraindiziert. Allergien:

    Es ist kontraindiziert bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Anxiolytika oder den Wirkstoff der Formel. mit Alkohol mischen

    : Der gleichzeitige Konsum mit alkoholischen Getränken wird nicht empfohlen, da dies die Angstzustände verstärkt. mit Medikamenten mischen

    : Interagieren mitAntihistaminika, Beruhigungsmittel, Antikonvulsiva und Anästhetika. Wenn es zusammen mit Clozapin verabreicht wird, verursacht es auch eine Koordinationsstörung der Muskeln. Theophyllin verringert die Wirkung von Ativan.

Kompatibilität von Ativan in Schwangerschaft und Stillzeit

SCHWANGERSCHAFT

HOHES RISIKO

HOCH

STILLZEIT

NIEDRIGES RISIKO

UNTER

    Ativan ist ein hohes Risiko in der Schwangerschaft

    . GemäßQuellen, Tierversuche haben Fehlbildungen und Entzugserscheinungen beim Baby gezeigt. Obwohl es keine schlüssigen Daten beim Menschen gibt, wird es während der Schwangerschaft nicht verschrieben.

  • Nache-lactancy.org,Ativan ist während der Stillzeit unbedenklich. Es wird geschätzt, dass Lorazepam in unbedeutenden Mengen in die Muttermilch ausgeschieden wird. Während der Behandlung wird empfohlen, den Säugling auf Schläfrigkeit zu überwachen.

Nebenwirkungen

Ativan ist ein sicheres Medikament, wenn es unter strenger ärztlicher Überwachung verabreicht wird.Bei manchen Anwendern (bei 1 von 10.000 Patienten) traten jedoch die folgenden Nebenwirkungen auf:

  • Verdauungssystem: Es kommt sehr selten vorÜbelkeit, gesteigerter oder verminderter Appetit, Sodbrennen undVerstopfung .
  • Neurologische Ebene: Es ist möglich, sich vorzustellengeistige Verwirrung, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Euphorie, Krampfanfälle, Wut und Erregung. Es ist möglich, dass die sexuelle Leistungsfähigkeit erhöht oder aufgehoben wird.
  • Sonstige Wirkungen: Atemstörungen, Verschlimmerung von COPD, Haarausfall und Hautallergien.

Abschließend,Ativan ist ein Anxiolytikum, das mit Vorsicht eingenommen werden sollte. Nebenwirkungen können mit allmählicher Dosisreduktion abklingen. In jedem Fall ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Medizinische Quellen

Überprüfen Sie die Arzneimittelpreise

Warenkorb