Behandlung

Der Behandlungsablauf bei Ihrer Heilpraktikerin in Hannover

Behandlungsvertrag

Ehe Sie sich für eine homöopathische Behandlung entscheiden möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf einer homöopathischen Behandlung geben.
Eine klassisch homöopathische Behandlung beginnt mit der

Erstanamnese

Dies ist der erste Termin.
Hier sprechen wir über
– den Grund, warum Sie eine Behandlung wünschen. D.h. über Ihre akuten oder chronischen Beschwerden. Mit allen Symptomen und Modalitäten (was bessert die Beschwerden, was verschlimmert, seit wann bestehen die Beschwerden,…).
– weiter gehen wir von Kopf bis Fuß alle Bereich durch, ob sich weitere Symptome oder Beschwerden finden.
Hier ist auch wichtig, ob Sie z.B. als Kind oft Mittelohrentzündungen oder Halsentzündungen hatten,…
– Dann besprechen wir Ihre Krankenbiographie (z.B. Kinderkrankheiten, Unfälle, OPs, EBV,…) und Ihre Lebensbiographie. Gab es z.B. Ereignisse in Ihrem Leben, die Sie besonders getroffen haben.
– Wir werfen natürlich einen Blick auf mögliche Medikamente, die Sie einnehmen oder eingenommen haben. Hierzu zählen für mich neben klassischen schulmedizinischen Medikamenten auch Nahrungsergänzungsmittel, homöopathische Präparate (Einzel- oder Komplexmittel) und Schüssler Salze.
– Und zu guter Letzt machen wir eine Familienanamnese. Also die Krankheiten und möglichen Todesursachen Ihrer leiblichen Eltern, Großeltern,..

Nach der Erstanamnese erhalten Sie von mir Ihr homöopathisches Mittel und wir besprechen den weiteren Ablauf. Je nach Beschwerde erhalten sie das Mittel einmal und beobachten die Reaktion oder in manchen Fällen ist es notwendig, das homöopathische Mittel über einen längeren Zeitraum zu nehmen.

Die Reaktion auf das homöopathische Mittel besprechen wir dann meist telefonisch in meiner Telefonsprechstunde.
So nach ca. 3 Monaten und dann weiter ca. 1x pro Jahr ist es gut eine Folgeanamnese zu machen.

Zum ersten Termin bringen Sie bitte einen ausgefüllten Behandlungsvertrag mit, den Sie sich hier herunterladen können. Die Kosten für die Behandlung finden Sie auf meiner Honorarliste, die Sie sich hier ansehen oder herunterladen können.

Folgeanamnese

In der Folgeanamnese besprechen wir die bisherigen Veränderungen. Was hat sich gebessert, was ist unverändert. Gibt es ggf. neue Beschwerden, oder alte, die wieder aufgetreten sind,…
Wichtig bei einer homöopathischen Behandlung ist ja nicht nur im akuten Fall gute Unterstützung zu haben, sondern das gesamte Krankheitsgeschehen im Blick zu behalten.
Nicht jeder Hautausschlag der verschwindet muss eine Verbesserung bedeuten.
Darüber hinaus werden akute Beschwerden in der Telefonsprechstunde behandelt.

Telefonsprechstunde

In der homöopathischen Telefonsprechstunde können Sie Ihre akuten Beschwerden behandeln lassen (Erkältung, Kopfschmerzen, Halsschmerzen,…).
Auch besprechen wir in der Telefonsprechstunde Zwischenberichte, wie die Reaktion auf die Gabe eines homöopathischen Mittels ist und wie die Behandlung weiter verlaufen wird.

Gerne können Sie sich den Behandlungsvertrag hier downloaden.

Honorarsätze

Gerne können Sie sich die Honorarsätze hier downloaden.