Allergie Hannover

Ich bin auf die Behandlung einer Allergie spezialisiert

Ein tränendes Auge, eine juckende Nase und man weiß sofort Bescheid: die Allergie ist wieder da. So geht es täglich oder jährlich zu bestimmten Jahreszeiten 20 bis 30 Millionen Bundesbürgern, die unter einer Allergie leiden. Einige sind so stark von einer betroffen, dass die Allergie sie auch im Alltag extrem einschränkt, sodass sie vermehrt verschiedene Experten aufsuchen, um die Beschwerden zu lindern. Wenn auch Sie einen qualifizierten Ansprechpartner bezügliche einer Allergie suchen, bin ich als Heilpraktiker Hannover gerne für Sie da. In meiner Naturheilpraxis für Frauen und Kinder in Hannover berate ich Sie umfassend zu Ihrer Allergie. Auf meiner Internetseite finden Sie bereits jetzt umfassende Informationen zum Thema Allergie.

Allergien

  1. Definition

    Was ist eine Allergie?

    Der Begriff Allergie stammt aus dem Altgriechischen, bedeutet so viel wie „Fremdreaktion“ und ist eine bestimmte Reaktion des menschlichen Immunsystems auf eigentlich harmlose Umwelteinflüsse, sogenannte Allergene. Eine allergische Reaktion ist deutlich übersteigert und geht mit typischen Symptomen einher. Menschen, die unter einer Allergie leiden, können auf verschiedenste Stoffe ihrer Umwelt allergisch reagieren, wozu Tierprodukte, Chemikalien oder Pflanzen zählen.

  2. Symptome

    Mögliche Symptome einer Allergie

    Die Symptome einer Allergie sind äußerst vielfältig und unterscheiden sich von Mensch zu Mensch. Zugleich hängen die Begleiterscheinungen einer Allergie auch von den Allergenen ab, auf die der Körper überschießend reagiert. Häufig auftretende Symptome sind juckende, rote und brennende Augen, Schnupfen, Asthma, Hautreaktionen wie Rötungen oder Entzündungen sowie Magen-Darm-Probleme. Diese Reaktionen können sofort, nach ein paar Minuten oder Stunden, manche auch erst nach mehreren Tagen auftreten, was jedoch von der Allergie-Art abhängig ist.

  3. Ursachen einer Allergie

    Wie wird eine Allergie verursacht?

    Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens eine Allergie entwickeln, die Wahrscheinlichkeit dazu liegt bei 15 Prozent. Dies betrifft jedoch nur Menschen ohne erbliche Vorbelastung, in anderen Fällen liegt die Wahrscheinlichkeit, eine Allergie zu entwickeln, bei mindestens 50 bis 80 Prozent. Wenn eine Allergie entsteht, so bildet der Körper gegen eine bestimmte Substanz, mit der er zuvor in Kontakt gekommen ist, spezifische Abwehrzellen. Dadurch erfährt der ganze Körper eine Sensibilisierung, die zuerst unbemerkt bleibt, bis es zu einem zweiten Kontakt mit dem bestimmten Allergen kommt. Dann werden die Antikörper aktiviert und es kommt zu entsprechenden Symptomen aufgrund der Allergie.

  4. Verbreitung der Allergie

    Allergie in Deutschland

    Die Verbreitung von Allergien wird stets auch von Wissenschaftlern verfolgt, sodass jedes Jahr neue Statistiken zum Thema Allergie erscheinen. In Deutschland sind verschiedenste Allergie-Typen vertreten, manche Menschen sind gleich von zwei oder mehreren betroffen. Allgemein kann man sagen, dass der Anteil der Allergiker in Deutschland in den letzten Jahrzehnten drastisch gestiegen ist. Im Jahr 2011 litten 25 Prozent unter Heuschnupfen, 8,5 Prozent unter Kontaktallergien, dicht gefolgt von Neurodermitis mit 6,5 Prozent. Ferner waren 6 Prozent der deutschen Bevölkerung von einer Nahrungsmittel- und 5 Prozent von einer Hausstaubmilbenallergie betroffen. Mit 2,5 Prozent war die Insektengiftallergie relativ selten vertreten.

  5. Ratschlag und Tipps

    Worauf sollte man bei Allergie achten?

    Eine Allergie kann in unserem Leben immer auftreten, sodass man auch noch mit 50 oder 60 Jahren eine Allergie auf bestimmte Dinge entwickeln kann. Häufig haben allerdings schon kleine Kinder ganz früh eine Allergie. Meine Idee ist es, dass man die Dinge, die die Allergie auslösen, nicht meidet, sondern den Körper wieder in die Lage zu versetzen, diese Dinge doch gut zu vertragen. Daraus folgt auch mein Ratschlag, die Allergieneigung zu behandeln und sich nicht unnötig im Leben einzuschränken, indem man auf bestimmte Lebensmittel verzichtet oder bei einer Pollenallergie zu bestimmten Jahreszeiten kaum aus dem Haus geht. Auf die Weise lernt der eigene Körper, mit verschiedenen Situationen umzugehen.
    Ich berate Sie nicht nur zum Thema Allergie, sondern gebe Ihnen auch Informationen zum Thema Trauer.

  6. Sie sind herzlich willkommen

    Gerne berate ich Sie zum Thema Allergie

    Ich freue mich, wenn Sie auf meiner Internetseite bereits Wissenswertes zum Thema Allergie finden konnten. Wenn Sie selbst oder Ihr Kind unter einer Allergie leidet, bin ich gerne für Sie da. In einem persönlichen Gespräch werden wir die Vorgeschichte der Allergie näher betrachten, woraufhin ich Ihnen passende Behandlungsmethoden vorstellen werde. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin! Ich heiße Sie in meiner Naturheilpraxis für Frauen und Kinder in Hannover herzlich willkommen.

     

    Naturheilpraxis für Frauen und Kinder

    Heilpraktiker/in Diana Osterhage
    Bonifatiusplatz 16
    30161 Hannover
    info@naturheilpraxis-osterhage.de
    www.naturheilpraxis-osterhage.de