Akute Erkrankungen Hannover

Plötzliche Beschwerden? Ich helfe Ihnen bei akuten Erkrankungen

Plötzlich auftretender Husten, Fieber oder Bauchschmerzen – Anzeichen für akute Erkrankungen, die ohne Vorwarnungen auftreten und uns heftig treffen können. In diesen Situationen neigen die meisten Menschen dazu, sofort einen Arzt aufzusuchen. Doch ist das immer nötig? Im Bereich akute Erkrankungen helfe ich Ihnen gerne weiter, als Heilpraktikerin bin ich auf die Beratung und Behandlung zu akuten Erkrankungen spezialisiert und befasse mich in meiner Praxis in Hannover auch genauer mit Ihren Beschwerden. Gerne können Sie sich aber auch schon vorher auf meiner Internetseite Heilpraktiker Hannover selbst über akute Erkrankungen informieren.

Akute Erkrankungen

  1. Begriffsbestimmung

    Was sind akute Erkrankungen?

    Der Begriff akute Erkrankungen stammt von dem lateinischen Wort „acutus“, welches „spitz“ oder „scharf“ bedeutet. Eine akute Erkrankung steht somit für schnell oder plötzlich auftretende Beschwerden, die im Gegensatz zu chronischen Erkrankungen zwischen drei Tagen und zwei Wochen andauern. Akute Erkrankungen werden durch mikrobiologische Erreger ausgelöst, wie etwa Viren oder Bakterien. Diese Infektionskrankheit ist in der Regel jedoch nur vorübergehend und vergeht mit der Beseitigung der Erreger. Allerdings können aus akuten Erkrankungen auch chronische Beschwerden werden.

  2. „Umgang

    Was soll ich bei akuten Erkrankungen tun?

    Von akuten Erkrankungen werden wir meist überrascht, sie treten so plötzlich auf, dass viele Betroffene großen Handlungsbedarf sehen und so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Jedoch ist bei akuten Erkrankungen die Selbstheilungstendenz unsere Körpers sehr hoch, er benötigt oftmals keine Medikamente oder ärztliche Hilfe, um wieder gesund zu werden. Ist der Körper jedoch ohnehin schon geschwächt, die Konstitution des betroffenen Menschen also nicht allzu gut und die Erkrankung sehr stark ausgeprägt, so empfehle ich, ärztliche Unterstützung oder geeignete Therapiemaßnahmen hinzuzuziehen.

  3. Expertentipp

    Was Sie bei akuten Erkrankungen beachten sollten

    Akute Erkrankungen sind das Gegenteil von chronischen Erkrankungen, die immer wiederkehren. Im Gegensatz dazu erkennt man im Bereich akute Erkrankungen eine große Selbstheilungstendenz des Körpers. Folglich würden viele Beschwerden auch von ganz alleine weggehen, ohne dass der Patient behandelt werden und Medikamente nehmen muss. Wenn man als Betroffener aber erkennt, dass die Erkältung sich festsetzt, die Ohrenschmerzen immer wieder auftauchen und der Körper nicht von alleine mit der Krankheit zurechtkommt, so sollte man einen Experten aufsuchen, der eine umfangreiche Anamnese durchführt und die Beschwerden gezielt behandeln kann. Das Gebiet akute Erkrankungen ist daher nicht immer leicht zu erfassen, viele neigen dazu, sofort zum Arzt zu gehen. Manchmal ist es jedoch besser, eine Weile abzuwarten und dem eigenen Körper die Chance zu geben, die Krankheit alleine auszukurieren. Ansonsten ist die Homöopathie eine optimale Möglichkeit, den Körper durch eine sanfte Behandlung in sein Gleichgewicht zurückzuführen. Ich informiere Sie nicht nur über akute Erkrankungen, sondern gebe Ihnen auf meiner Webseite auch Beratung in Impffragen.

  4. Ich freue mich auf Sie

    Bei akuten Erkrankungen bin ich gerne für Sie da

    Ich freue mich, wenn Sie auf meiner Seite interessante Fakten zum Thema akute Erkrankungen finden konnten. Wenn Sie selbst unter einer akuten Erkrankung leiden und nicht genau wissen wie Sie damit umgehen sollen, so begrüße ich Sie herzlich in meiner Praxis Hannover. In einem persönlichen Gespräch gehe ich genau auf Ihre Beschwerden ein und zeige Ihnen mögliche Behandlungsoptionen. Über Ihre Kontaktaufnahme freue ich mich sehr!

     

    Naturheilpraxis für Frauen und Kinder

    Heilpraktiker/in Diana Osterhage
    Bonifatiusplatz 16
    30161 Hannover
    info@naturheilpraxis-osterhage.de
    www.naturheilpraxis-osterhage.de